Entdeckung des Berglands

“Kirinda Walauwa”, das alte Herrenhaus einer aristokratischen Familie aus Kandy, befindet sich etwa 16 km von der Hauptort des srilankischen Berglandes, Kandy, entfernt. Das "Walauwa" steht in einem malerischen Tal, auf einem 12 Hektar großen Mischplantagengut von Gewürzen, Kokospalmen und Obstbäumen, und ist von Bergen und üppigen grünen Reisfeldern umgeben. Gepflegte, geteerte Auffahrt führt zum "Walauwa" mit vier Spitzkehren und eingefaßt mit schönen blühenden Sträuchern. Es verfügt über eine geschmackvoll angelegten Garten mit vielen bunten blühenden Pflanzen. Ein großer ovaler Rasen liegt vor dem Haus.

Das Haus selbst ist acht bis zehn Generationen alt. Obwohl jede Generation es renoviert und moderne Annehmlichkeiten für ihren Komfort hinzugefügt hat, hat das Haus seine alte Charme nicht verloren. Das Haus besteht aus großen, luftigen Zimmern und eine lange Veranda mit Blick auf den Rasen und Garten.

Heute sind die Eigentümer des Hauses die Eheleute Ilankoon, die Nachkommen von einer Adelsfamilie. Sie werden Ihren Aufenthalt angenehm und unvergesslich machen mit ihren persönlichen, freundlichen Service.

TAG 1: FLUGHAFEN - PINNAWALA - KANDY –GAMPOLA

Empfang und Begrüßung am Flughafen durch einen Vertreter von Aitken Spence Travels.

Fahrt nach Pinnawela.

Die Pinnawela Elefanten-Waisenanstalt bietet den Besuchern die Gelegenheit, eine große Anzahl von Elefanten auf nahe Entfernung zu beobachten. Die Anstalt wurde 1975 mit sieben verwaisten Elefanten gegründet. Die Anstalt hat mit der Hilfe einheimischer sowie ausländischer Elefanten-Experten ein Zuchtprogramm in Gefangenschaft eingeführt, und der erste Baby-Elefant kam 1984 auf die Welt. Alle Elefanten werden hier gut betreut, so dass sie mit der 3. Elefanten-Generation zusammenleben. Die beste Besuchszeit der Anstalt ist wenn die Baby-Elefanten mit Milchflaschen gefüttert werden. Anschließend wird die ganze Herde an den nahen Fluss zum Baden gebracht.

Weiterfahrt nach Gampola (bei Kandy).

Entdecken Sie die Ahnenwerte vom Herrenhaus “Kirinda Walauwa”.

Eheleute Ilankoon erklären den Gästen über alles über das Herrenhaus “Kirinda Walauwa”, das seit 200 Jahren besteht.

Fakultativ:

Lustfahrt in einem klassischen britischen Auto zu einer Teeplantage.

Herr Ilankoon ist ein Liebhaber von Oldtimern und er besitzt 3 britische Oldtimer, die im Wettbewerbszustand sind. Die Gäste haben die Möglichkeit, in einem dieser Autos eine Lustfahrt im Teeland zu unternehmen. Halt beim “Pussallawa Rest House”, einem Bungalow eines ehemaligen britischen Gouverneurs für einen Abend-Tee.

Abendessen und Übernachtung in Kirinda Walauwa.

TAG 2: GAMPOLA- PERADENIYA - KANDY – GAMPOLA

Frühstück in Kirinda Walauwa.

Am Morgen ein Naturspaziergang auf dem Gut des Hauswirts.

Bei diesem Spaziergang haben die Gäste die Möglichkeit, Gewürzpflanzen und viele andere Pflanzen kennezulernen, über Reisfelder und Ströme zu laufen, und am Ende werden sie sehr viel über das Dorf gelernt haben.

 

Fahrt nach Peradeniya/Kandy.

In der Ortschaft von Peradeniya befindet sich der berühmte botanische Garten, der von den Briten im Jahr 1822 gegründet wurde. Er gilt als einer der schönsten botanischen Gärten Asiens und zieht jährlich ca. 1,2 Millionen Besucher an. Es gedeihen dort  mehr als 4000 verschiedene Pflanzenarten.  Die Gewächse reichen vom chilenischen Kerzenbaum über mexikanische  Agaven  hin zu australischen, hochwachsenden Copal-Bäumen. Aufgrund des eher gemäßigten Klimas in der  Region Kandy sind  Orchideen  allerdings auch dort unter Glas anzutreffen.

Die Weltkulturerbestätte Kandy war die letzte Haupstadt der Könige Sri Lankas. Sie gilt als das religiöse Zentrum des Buddhismus, wo der Zahnreliquientemple das größte Heiligtum der Insel ist. Kandy ist auch für ihre reiche Kultur und Pracht berühmt.

Besuch der Stadt, eines Kunstgewerbezentrum, Edelsteinmuseum und –schleiferei, sowie des Zahntempels.

Gegen Abend eine traditionelle Tanzvorführung.

Rückfahrt nach Gampola.

Abendessen und Übernachtung in Kirinda Walauwa.

TAG 3: GAMPOLA-NUWARAELIYA-TEA PLANTATION – GAMPOLA

Frühstück in Kirinda Walauwa.

Zugfahrt im Bergland.

Diese Fahrt geht durch üppige Teeplantagen und Tunnel, die in der Kolonialzeit gebaut wurden. Man kann vom Zug aus atemberaubende Aussichten auf Wasserfälle und grüne Felder genießen. 

 Fahrt nach Nuwara Eliya.

Die Kleinstadt Nuwara-Eliya hat einen Ruf als Lufkurort, und ist eine berühmte Reiseziel von Einheimischen sowie ausländischen Touristen. Bestimmt werden die Reisenden von dem atemberaubenden Schönheit des Ortes begeistert. Der dort gelegene Golfplatz mit 18 Löchern ist einer der feinsten in Süd-Asien. Die Stadt spielt eine zentrale Rolle in der Tee-Industrie der Welt, da ein wesentlicher Anteil der Teeproduktion des landes von dieser Region kommt.   

Tee-Plantage

Besuch einer Teeplantage und -Fabrik, wo der allerbeste Tee hergestellt wird. Bei Ihrem Rundgang in der Fabrik werden Sie die verschiedenen Phasen der Verarbeitung besichtigen. Am Schluß haben Sie die Gelegenheit, eine Tasse echten Ceylon Tees zu kosten.

Rückfahrt nach Gampola.

Baden am Brunnen

Die Gäste des Kirinda Walauwas haben die Gelegenheit, an einem traditionellen Brunnen zu baden, wo das Wasser aus dem Grundwasserleiter manuell gefördert wird. Dieser Brunnen befindet sich unterhalb vom Herrenhaus “Kirinda Walauwa”.

Kocherlebnis in einer traditionellen srilankischen Küche

Die Gäste haben auch die Möglichkeit, sich der Ilankoon Familie bei der Vorbereitung eines traditionellen srilankischen Mahls anzuschließen. Ihre traditionelle Küche verfügt sich über alle notwendigen traditionellen Küchengeräten sowie eine Holzfeuerstelle. Bei diesem Kochkurs warden die Gäste lernen, wie Gewürze verwendet warden, usw.

Abendessen und Übernachtung in Kirinda Walauwa.

TAG 4: GAMPOLA – FLUGHAFEN

Frühstück in Kirinda Walauwa.

Fahrt zum Fluhhafen (ca. 4 Stunden)

Preise pro Person „Entdeckung des Berglands“ in Euro ab/bis Flughafen Sri Lanka mit den genannten Leistungen

Preis pro Person

 

01.11.2017 -
31.10.2018

 

Preis pro Person
bei 2 Personen

465,00

Preis pro Person
bei 4 Personen

410,00

Preis pro Person
bei 6 Personen

390,00

Informationen zur Rundreise „Entdeckung des Berglands“

Kinderermäßigung

Kinder von 2-12 Jahren, im Elternzimmer, erhalten: 30% Ermäßigung pro Kind auf die Doppelzimmerrate. Das Zustellbett ist ein faltbares Bett.

3. Person

Ermäßigung für 3. Person: 10% für die dritte Person im Doppelzimmer

Inklusivleistungen

Unterkunft in Standard-Zimmern auf HP-Basis für 3 Nächte, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag, endend mit Frühstück am 4. Tag, in den angegebenen Hotels oder vom ähnlichen Standard.

• Transport im klimatisierten Fahrzeug laut der oben genannten Strecke.

• Eintrittsgelder für

·         Kulturelle Tanzvorführung

·         Kandy Tempel

·         Botanischer Garten

·         Zugfahrt

·         Pinnawala Elephantenwaisenanstalt

• Deutschsprachiger Chauffeur Guide

Nicht enthalten

• Videoerlaubnisgebühren im Pinnawala Elefantewaisenhaus.

• Foto- und Videoerlaubnisgebühren im Zahnreliquientempel, Kandy.

• Mittagessen während der ganzen Tour.

• Eintrittsgelder für nicht im Programm festgelegten Stätten.

• Kosten für Getränke während der ganzen Tour.

• Persönliche Ausgaben.

• Zuschlag für Weinachts- und Silvester-Mahl.

• Alle anderen Dienstleistungen, die nicht oben angegeben sind.

Unterbringung

Im Herrenhaus Kirinda Walauwa

Bitte beachten Sie

Optionale Ausflüge und zusätzliche Leistungen können während der Tour angeboten werden, diese werden zusätzlich berechnet.

Besuche in Wildtierparks geschehen auf eigene Gefahr der Besucher.

Safarifahrzeuge sind sehr einfache Fahrzeuge (nicht klimatisiert) und beinhalten auch nur eine Basisversicherung (nicht Kaskoversicherung, wie im Fall von den Fahrzeugen, die für Touren eingesetzt werden

Stornogebühren

a) 21 Tage oder weniger. - 100% Stornogebühr.

b) Zwischen dem 22. und 28. Tag. - 50% Stornokosten oder den Gegenwert der Kosten der ersten beiden Tage, je nach Programm und Dauer des Aufenthalts.

c) Über 29 Tagen -. Keine Stornogebühren unter der Vorraussetzung, dass keine Verpflichtung eingegangen oder Vorschüsse an dritte Parteien gezahlt sind.

Check In / Check Out

Check-in bei allen Hotels 12:00 Uhr.

Check-out bei allen Hotels 11:00 Uhr.

VISA

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass alle Gäste ein Visa für Sri Lanka benötigen.

Informationen erhalten Sie über die Website www.eta.gov.lk

 

Ihr Kontakt zu uns

Sie erreichen uns persönlich:

Montag bis Donnerstag 
9:00-17:00Uhr

Freitag 9:00-15:30Uhr

Telefon

08152 - 98 12 54
08152 - 98 10 49

Telefax
08152 - 98 12 55

E-Mail:
info(bei)reiseservice-graw.de

Spamschutz:
Bei händischer Eingabe der E-Mail Adresse "(bei)" bitte durch das übliche "@" ersetzen!

Impressum

AGB

 


Reiseservice Graw

Inh. Petra Graw
Seefelder Str. 102
D-82211 Herrsching
Deutschland / Germany

Fon: 0049 8152 981049
Fax: 0049 8152 981255
http://www.firstclasstravel.de
http://www.reiseservice-graw.de

E-Mail: info@reiseservice-graw.de