Safari in den Krüger Nationalpark 3 Tage / 2 Nächte

Johannesburg - Krüger Nationalpark - Long Tom Pass - Johannesburg

Rundreise ohne Flüge ab Euro 655,00 pro Person im DZ

Opens internal link in current windowdirekt zu Terminen und Preisen

ERLEBEN SIE...

 

... eine authentische Safari im weltberühmten Krüger Nationalpark und nehmen Sie die Stimmung des afrikanischen Buschs in sich auf.  Sichten Sie die “Big 5” (Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard), beobachten Sie die rarsten Vogelarten des Kontinents und lassen Sie sich mit südafrikanischer Küche verwöhnen. 

 

Tag 1

JOHANNESBURG in den KRÜGER NATIONALPARK (±450km)

Sawubona und willkommen! Heute erleben Sie den ersten Tag einer unvergeßlichen südafrikanischen Safari.

 

Am Morgen werden Sie von Ihrem Fahrer im Hotel abgeholt. Sie reisen in östlicher Richtung nach Mpumalanga, einer Provinz von vielseitiger landschaftlicher Schönheit. Die Reise führt Sie durch das subtropische Lowveld bis zu Ihrem Hotel. Hier haben Sie Gelegenheit, sich frischzumachen, bevor Sie am Nachmittag zu Ihrer ersten Safari starten.

 

Der Krüger Nationalpark ist Teil des Great Limpopo Transfrontier Parks, welcher dieses berühmte Reservat mit dem Gonarezhou Nationalpark in Simbabwe, und dem Limpopo Nationalpark in Mosambik verbindet. Das Wildreservat erstreckt sich über 20 000 Quadratkilometer und ist in etwa so groß wie die Niederlande.

 

Ihr Busch-Abenteuer beginnt mit einer Nachmittagssafari im offenen Fahrzeug. Sie halten Ausschau nach den “Big 5” und anderen seltenen, teilweise gefährdeten, Tierarten. Der Krüger Nationalpark bietet seinen Besuchern eine wunderbare Vielfalt an Fauna und Flora, unter anderem 147 Säugetierarten, 114 Reptilienarten und 336 Baumarten, von denen manche nur in dieser Region zu finden sind.

 

Rückkehr in Ihr Hotel, wo Sie ein üppiges Abendessen erwartet.

Protea Hotel Kruger Gate oder ähnlich – Abendessen, Unterkunft und Frühstück

 

Tag 2

GANZER TAG IM KRÜGER NATIONALPARK (±250km)

Frühstück im Hotel. “Bewaffnen” Sie sich mit Ihrer Kamera und freuen Sie sich auf eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug. Diese frühe Tageszeit bietet erstklassige Gelegenheiten, die verschiedenen Tiere bei ihren morgendlichen Routinen zu beobachten.

 

Zum Mittagessen (auf eigene Kosten) machen Sie unterwegs im Wildreservat Rast.

 

Der Krüger Nationalpark beheimatet, dank seiner immensen botanischen Vielfalt, 16 Makro-Ökozonen. Im Norden bestehen diese hauptsächlich aus Mopaneveldvegetation, im Süden finden wir mehr Dornenbuschveld Vegetation. In diesem Reservat gibt es 507 Vogelarten und 1982 Pflanzenarten. Allein diese ergiebige Vielfalt wird Ihnen eine unvergeßliche Busch-Erfahrung garantieren.

 

Nachdem Sie heute den Busch mit allen Sinnen in sich aufnehmen konnten, kehren Sie gegen Abend zum Hotel zurück, wo Sie Ihr Abendessen erwartet.

Protea Hotel Kruger Gate oder ähnlich – Abendessen, Unterkunft und Frühstück

 

Tag 3

KRÜGER NATIONALPARK über den LONG TOM PASS nach JOHANNESBURG (±520km)

Sie erwachen zu den betörenden Geräuschen des afrikanischen Buschs und können hier noch eine letzte Safari genießen, auf der Suche nach den Tieren, die an den Vortagen nicht gesichtet wurden.

 

Nach dem Frühstück, fahren Sie über den Long Tom Pass (zeit- und wetterbedingt) durch die Provinz Mpumalanga in Richtung Johannesburg. Unterwegs können Sie Ihr Mittagessen genießen (auf eigene Kosten).

 

Die Reise geht weiter bis nach Johannesburg, der Goldstadt und endet dort an Ihrem Hotel. 

Preise in Euro für die Rundreise „Safari in den Krüger Nationalpark“

Sprache während der Rundreise englisch und deutsch

 

Abfahrt Montags bzw. Freitags

Preis pro Person im halben Doppelzimmer

655,00

Einzelzimmerzuschlag

90,00

 

 

Inklusivleistungen

Mahlzeiten:                   2 x Frühstück; 2 x Abendessen

Eintrittsgebühren:         Krüger Nationalpark Eintritt & Naturschutzsteuer

Aktivitäten:                    Nachmittagspirsch im offenen Safarifahrzeug

Ganztägige Safari im offenen Safarifahrzeug

Vormittagspirsch im offenen Safarifahrzeug

Nicht eingeschlossen

Sämtliche Reiseversicherungen; oben nicht aufgeführte Flüge;

Gepäckträgergebühren; Trinkgelder; Visagebühren; Transfers zum / ab

dem O.R. Tambo International Flughafen in Johannesburg; 3 Mittagessen

Reisevariante mit Flügen: Flughafensteuern

Weitere Informationen

Dauer:                         3 Tage | 2 Nächte

Beginn:                       Johannesburg, Gauteng

Ende:                           Johannesburg, Gauteng

Teilnehmer:                 2 - 14 Gäste pro Fahrzeug

Abfahrt:                       montags & freitags

Abfahrtszeiten:            Hotels in Rosebank Hotels        ±08h00

                        Hotels in Sandton                     ±08h30

                        Flughafenhotels                       ±09h15

Die Abfahrtszeiten variieren, abhängend von den Hotelstandorten, von denen die Reisegäste abgeholt werden.

Listen mit den Hotelnamen, an denen Gäste   

abgeholt werden, sind auf Anfrage erhältlich.

Informationsbriefe werden am Vorabend der Abreise in den jeweiligen Hotels hinterlegt.

Sprachen:                    Johannesburg bis Hazyview – nur englischer

                                       Fahrer

                        Safaris in offenen Geländewagen – nur englisch

                                      Bzw. nur deutsch

Anderssprachige Reiseleiter können auf Anfrage gebucht werden, wenn die Reise auf privater Basis durchgeführt wird. Besuche öffentlicher Attraktionen sind nicht auf privater Basis.

Unterkunft:                  4 Sterne Hotel

Fahrzeug:                    Fahrzeug in ausreichender Größe für den Transfer

                                       von Johannesburg nach Hazyview.

Reisevariante mit Flügen: Fahrzeug in ausreichender Größe für den Transfer vom Skukuza Airport ins Hotel

Offenes Safarifahrzeug für die Pirschfahrten

Zugelassenes Gepäck:Pro Reisegast ein Koffer und eine Umhängetasche

Private Rundreise:        Diese Reise kann auf privater Basis durchgeführt werden, Abfahrt montags & freitags. Öffentliche Attraktionen sind auch bei auf privater Basis gebuchten Rundreisen für andere Besucher geöffnet.

Reiseleitung:                Transfer Johannesburg – Hazyview – Johannesburg: Fahrer ohne Reiseleiterausbildung

Reisevariante mit Flügen: Transfer Skukuza Airport – Hotel – Skukuza Airport: Fahrer ohne Reiseleiterausbildung

Safaris in offenen Geländewagen mit  einem bei CATHSSETA (Südafrikanischer Reiseleiterverband) registrierten und auf den Krüger Nationalpark spezialisierten Naturführer

Erforderliche Fitness:  mäßig

Visa / Pässe:                nicht erforderlich

Flüge:                          Reisevariante mit Flügen: Hin- und Rückflug ab / bis O.R. Tambo International Airport (Johannesburg) zum Skukuza Airport, sowie Transfers vom Skukuza Airport Flughafen zum Hotel und zurück sind eingeschlossen

TDM Air kann beim Buchen von weiteren Inlandsflügen behilflich sein.

Empfohlene Rundreise vor / nach dieser Tour

Diese Rundreise (TISD 05) kann kombiniert mit folgender Rundreise gebucht werden (Flüge nicht eingeschlossen): 

5 Day Cape Kaleidoscope (TISD 42)

Rundreise ab / bis Kapstadt

Abfahrt montags (zweisprachig – deutsch & englisch); mittwochs (mit nur englischer Reiseleitung)

Wildbeobachtung im offenen Geländewagen

Besuch der Cango Tropfsteinhöhlen, einer Straußenfarm und dem Kap Agulhas

Bootsfahrt mit Austernprobe

Empfohlene Unterkunft vor / nach dieser Reise

PROTEA HOTEL BALALAIKA

Standort: Sandton, Johannesburg

Charmant-ländliches Flair im Herzen Sandtons

Kostenfreies unbegrenztes WiFi

Bull Run Restaurant, berühmt für seine südafrikanischen Steaks

Kostenloser Shuttlebus nach Sandton City und zur Gautrain Station

Ihr Kontakt zu uns

Sie erreichen uns persönlich:

Montag bis Donnerstag 
9:00-17:00Uhr

Freitag 9:00-15:30Uhr

Telefon

08152 - 98 12 54
08152 - 98 10 49

Telefax
08152 - 98 12 55

E-Mail:
info(bei)reiseservice-graw.de

Spamschutz:
Bei händischer Eingabe der E-Mail Adresse "(bei)" bitte durch das übliche "@" ersetzen!

Impressum

AGB

 


Reiseservice Graw

Inh. Petra Graw
Seefelder Str. 102
D-82211 Herrsching
Deutschland / Germany

Fon: 0049 8152 981049
Fax: 0049 8152 981255
http://www.firstclasstravel.de
http://www.reiseservice-graw.de

E-Mail: info@reiseservice-graw.de