Seychellen

  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Touristen benötigen ein Visum. Das Visum wird bei Ankunft an der Grenze für längstens drei Monate ausgestellt. Es kann für weitere drei Monate bis zu einem Jahr verlängert werden. Die Einreise ist nur mit Reisepass, Rückflugticket und genügend finanziellen Mitteln möglich. Das Einreisedokument muss bis zur Ausreise gültig sein.Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt. Der Eintrag eines Kindes in den Reisepass eines Elternteils ist zur Einreise ausreichend.

    Impfungen/Medikamente

    Derzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben. Allerdings empfehlen sich Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis. Bitte achten Sie auf eine gültige Auslandskrankenversicherung mit Rückholschutz. Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten des Auswärtigen Amtes in Berlin.

    Währung/Devisen

    Währung:

    Die Landeswährung ist der Seychellen Rupie (SCR). Er ist unterteilt in 100 Cent.

    1 Euro entspricht derzeit ca. 13 Seychellen Rupie.

    Auf den Seychellen herrscht Devisenbewirtschaftung. Der Umtausch von Devisen darf nur bei autorisierten Stellen (Banken, Hotels usw.) erfolgen. Devisenvergehen werden bestraft (s. u.). Hotelrechnungen müssen in Devisen bezahlt werden.

    Sprache

    Auf den Seychellen wird Englisch, Französisch und Kreolisch gesprochen. In einigen Hotels spricht das Personal deutsch, dennoch ist es ratsam zur besseren Verständigung einen Sprachführer mitzunehmen, falls man diese Sprachen nicht beherrscht.

    Stromspannung

    Die Stromspannung beträgt 220 / 240 Volt Wechselstrom. Es empfiehlt sich die Mitnahme eines Adapters, den Sie jedoch zur Not auch an der Rezeption Ihres Hotels ausleihen können.

    Zeitunterschied

    Der Zeitunterschied von Deutschland zu den Seychellen beträgt + 3 Stunden im Winter. Während der deutschen Sommerzeit + 2 Stunden.

    Klima

    tropisches Inselklima, jährliche Durchschnittstemperaturen 27 Grad Celsius im Januar und 26 Grad Celsius im Juli. Regenzeit von Dezember bis Mai

    Kleidung

    Wir empfehlen die Mitnahme von leichter Freizeit- und Strandkleidung sowie von Badeschuhen. Allgemein ist die Kleidung leger und sportlich. In Hotels im 4 bis 6 Sternebereich wird abends meist von Herren das Tragen langer Hosen erwartet.

    Trinkgelder

    Im Rechnungsbetrag sind bereits 10-15 % Bedienungsgeld enthalten. Es ist jedoch durchaus üblich ein kleines Trinkgeld zu geben.

    Filmen/Fotografieren

    Mit Ausnahme von militärischen Anlagen und Flughäfen darf auf den Seychellen frei gefilmt und fotografiert werden. Material zum Filmen und Fotografieren ist in den meisten Hotels erhältlich. Die Preise hierfür sind jedoch sehr hoch. Es empfiehlt sich daher, genügend Filme von zu Hause mitzunehmen.